Refugees Welcome? - Ein Streitgespräch mit meinem Vater

Spaß mit Facebook

Ich stehe Facebook sehr kritisch gegenüber. Versuchsweise wollte ich dennoch mal ein Benutzerkonto anlegen - natürlich nicht unter meinem echten Namen. Hier seht ihr, was dabei heraus gekommen ist...

 

 

 

 

 

 


 

 

25.1.17 09:04, kommentieren

Briefwechsel mit meinem Vater

Dieses Blog gibt einen Mailaustausch mit meinem Vater wieder, den ich im Frühjahr dieses Jahres (2016) geführt habe. Thema des Briefwechsels waren die Flüchtlinge, deren Ankunft in Europa und Deutschland zu der Zeit sehr stark in den Medien porträtiert und diskutiert wurde.

Es ist ein ganz persönlicher Austausch zwischen Vater und Tochter, doch der dahinterstehende Konflikt ist ein gesamtgesellschaftlicher, der sich hier nur herunterbricht auf zwei Personen. Einerseits gibt es da mich als Repräsentantin der jungen Generation, die für Empathie und Solidarität mit Geflüchteten zu werben versucht, und anderseits meinen Vater als Repräsentanten der älteren Generation, der die Ankunft so vieler Geflüchteten mit Misstrauen und Angst beäugt. Hierbei sei anzumerken, dass es selbstverständlich auch ältere Menschen gibt, die eher meine Position zur Geflüchteten-Debatte einnehmen und jüngere Menschen, die auf Seiten meines Vaters stehen, auch wenn rein statistisch ältere Menschen eine negativere Einstellung zu Geflüchteten zu haben scheinen.

26.9.16 23:05, kommentieren